Elvaston Capital Management GmbH

Kurfürstendamm 214

10719 Berlin

Tel.:

+49 30 887 1427-0

Fax.:

+49 30 887 1427-27

EN

Datenschutz

Wir fühlen uns dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet.

Als Nutzer unserer Webseite erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung u.a. alle notwendigen Informationen darüber,

wie, in welchem Umfang, auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten von Ihnen auf dieser Webseite

erheben und verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nach den Vorgaben der Datenschutz-

Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

(1) Die Kontaktdaten des Unternehmens
Elvaston Capital Management GmbH
Kurfürstendamm 214 10719 Berlin
Telefon: +49 30 887 1427-0
Fax: +49 30 887 1427-27
E-Mail: info@elvaston.com

 

(2) Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Katharina Langenhahn
+49 30 887 1427-0
datenschutz@elvaston.com

 

(3) Zwecke und Rechtsgrundlagen Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten hängen in der Regel

von der Situation ihrer Übermittlung oder Erhebung und künftigen Verwendung ab.

a) Sie nehmen Kontakt mit uns auf Treten Sie über die auf unserer Webseite oder an dieser Stelle bereitgestellten Kontaktinformationen

an uns heran, speichern und verwenden wir regelmäßig die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zur laufenden

Korrespondenz. Diese Datenverarbeitung beruht

auf Art. 6 Abs. 1 lit. b oder f DS-GVO.

b) Cookies Wir verwenden auf unserer Webseite keine Cookies.

c) Zugriffsdaten (Server Logfiles) Bei Zugriffsdaten (sog. Server Logfiles)

handelt es sich regelmäßig um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Typische Logfiles sind das

Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und Ihre IP-Adresse. Mit Ihrem Zugriff auf unsere

Webseite werden diese Server Logfiles durch uns oder den Provider des Webspace automatisch erfasst. Diese Informationen sind aus

technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte sowie unsere Systemsicherheit unverzichtbar. Sie dienen

auch unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Eine Verarbeitung etwaiger

personenbezogener Daten beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

(4) Speicherdauer Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist er-reicht, werden die erhobenen Daten von uns gelöscht.

 

(5) Ihre Rechte Sie haben uns gegenüber nach Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person

verarbeiten. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen

(Art. 16-18 DS-GVO), es sei denn, die betroffenen personenbezogenen Daten sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften fortlaufend  zu verarbeiten.

Werden personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet, können Sie dieser Verarbeitung  jederzeit nach Art.

21 DS-GVO widersprechen. Sie haben nach Art. 77 Abs. 1 DS-GVO ferner das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,  insbesondere

in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der  Ansicht sind,

dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt. Ihre Fragen und Anliegen zum  Datenschutz

und Ihren damit im Zusammenhang stehenden Rechten beantwortet Ihnen gern unsere Datenschutzbeauftragte

Frau Langenhahn (+49 30 887 1427-0, datenschutz@elvaston.com). Alternativ können Sie sich auch unter oben stehenden Kontaktdaten direkt an die Geschäftsleitung wenden.